Entschlacken Sie sich vor der Bikini-Saison!


Entschlacken Sie sich vor der Bikini-Saison!

Man nennt in der Naturheilkunde, die vom Körper neutralisierten und im Gewebe eingelagerten Säuren einer falschen Ernährung mit zu vielen Säuren , Schlacken.

 

Diese Schlacken entstehen durch die Verdauung ungesunder Nahrung, aus Umwelt- und Giftbelastungen. Schlacken können krank machen.

Die meisten Mitteleuropäer haben eine säurebildende Ernährung bestehend aus: Weißmehlprodukten (Teig- und Backwaren), Fleisch- und Milchprodukten (Wurst, Käse), Süßwaren, Kaffee, Kuchen, Kekse, Alkohol, Softdrinks und Fertigprodukten mit Konservierungsstoffen.

Schlacken belasten den gesamten Organismus . Die Schlacken werden im Bindegewebe dauerhaft eingelagert.

Zu den Schlacken gehört z. B. oxidiertes Cholesterin. Es lagert sich in die Blutgefässe ein und verursacht Arteriosklerose=Gefäßverkalkung.

Zu den Schlacken gehören auch Nierensteine, Gallensteine und Harnsäurekristalle (die können Gicht verursachen).

Schlacken können sich in den Gelenken einlagern. Fett gehört auch zu den Schlacken (Adipositas=Übergewicht, Cellulitis).

Je schlechter die Ernährung umso mehr Schlacken lagern sich im Organismus ein.

Schlechte Ernährung schwächt die Ausleitungsorgane (Darm, Nieren, Leber, Schweißdrüsen), somit kann der Körper Schlacken nicht genügend ausscheiden.

So bleibt viel Säure im Organismus,  diese Säuren müssen mit basischen Mineralstoffen neutralisiert werden (Calcium, Magnesium). Säuren lagern sich im Bindegewebe ab. Säuren vermindern die Elastizität des Bindegewebes. Die Zellen können nicht mit Nährstoffen versorgt werden.  Das Bindegewebe hält alle Organe des Körpers zusammen, verbindet die Organzellen mit der Blutflüssigkeit, transportiert Nährstoffe, Sauerstoff, Wasser, Säuren, Basen usw… von den Gefäßen in die Zellen und zurück.

Um das Bindegewebe funktionsfähig zu machen, muss man die Schlacken entfernen.

Fasten ist für viele Menschen mit gesundheitlichen Störungen nicht geeignet. Durch Fasten werden viele Säuren freigesetzt, das überfordert die Ausleitungsorgane. Der Kreislauf kann unter einer Fastenkur ebenfalls leiden.

Diäten gibt es tausendfach, die nur mehr oder eher weniger helfen. Zumindest sind die Diäten  nichts für die Dauer. Wenn die sogenannten immer neueren Diäten helfen würden, müsste man nicht jeden Monat eine neue Diät mit Büchern und Videos auf den Markt schmeißen.

Richtig Entschlacken kann man nur durch eine Ernährungsumstellung.

Schlacken werden ausgeleitet durch:

  • die Einschränkung von säurebildenden Nahrungsmittel
  • den Verzehr von basischen Lebensmittel
  • Ernährungsumstellung
  • Darmsanierung
  • Massagen

Ihre Hausaufgaben für zu Hause:

  • Sie müssen es wirklich wollen!
  • Ohne Bewegung geht es leider nicht!
  • Sie müssen sich dabei wohl fühlen.
  • Sich nicht entmutigen lassen! Jeder macht Fehler!
  • Seien Sie konsequent!
  • Belohnen Sie sich!
  • Überfordern Sie sich nicht!
  • Behandeln Sie Ihren Körper gut, Sie haben nur einen!
  • Gehen Sie dankbar mit Essen um, es schenkt  Ihnen Lebensenergie!
  • Essen Sie regelmäßig!
  • Essen Sie jeden Tag etwas anderes – Abwechslung ist wichtig!
  • Zwischen den Mahlzeiten dem Körper mind. 4 Stunden Pause gönnen!
  • Trinken ist sehr wichtig! Mind. 2 Liter am Tag!
  • Versuchen Sie ganz auf Zucker zu verzichten!
  • Bevorzugen Sie Bioprodukte!
  • Kochen Sie immer aus frischen Zutaten!
  • Trinken Sie frisch zubereitete Obst- und Gemüsesäfte mit einem Schuss Öl! Gerne auch als Ersatz für eine Mahlzeit! Die Säfte sind sehr sättigend.
  • Nehmen Sie immer frische Kräuter!

Positive Auswirkungen durch Entschlacken:

  • die Ausleitungsorgane werden entlastet
  • man hat mehr Energie
  • innere Ruhe
  • positive Wirkung auf den Säure-Basenhaushalt
  • Gewichtsverlust

Eine Ernährungsberatung ist der erste Schritt hin zu einem neuen Lebensgefühl.

Wagen Sie den ersten Schritt. Vereinbaren Sie einen Termin bei mir!

ID-10098336

Imagenachweis:

Image courtesy of Serge Bertasius Photography / FreeDigitalPhotos.net

http://www.freedigitalphotos.net/images/Other_Health_and_Bea_g278-Tape_Around_Stacked_Salad

Share Button

Über Mirtill Obst

Ich bin Ernährungsberaterin und Entspannungstrainerin aus Leidenschaft. Ich blogge über gesunde Ernährung und gebe Entspannungstipps. Ich möchte mein Wissen an all diejenigen weitergeben, die an Ihrer Ernährungs-und Lebensweise etwas ändern möchten. Ich hoffe wir sehen uns online! Ich freue mich, wenn Sie meinen Newsletter abonnieren oder mir auf Facebook, Twitter, YouTube, LinkedIn, Xing, Instagram oder Google+ folgen. www.nahrungskompass.de und www.smoothietime.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>