Gemüsepfanne mal anders


Diese Mahlzeit ist sehr gut bekömmlich, belastet den Verdauungstrakt nicht und schmeckt lecker.

Gemüsepfanne mal anders!

Schneiden Sie Zwiebeln klein und braten Sie diese in Kokosnussöl an. Gemüse nach Belieben klein schneiden. Ich nehme immer 3-4 Paprika (rot/gelb), 2 Tomaten, 1 Zucchini, dann sieht nachher die Pfanne schön bunt aus. Sie können aber alles rein tun, was Sie noch im Kühlschrank haben. Möhren, Pilze, Broccoli, Blumenkohl Aubergine usw… – je nachdem wie viele mit essen möchten. Das Gemüse al dente dünsten. Zum Schluss 3 ganze Eier zum Gemüse geben, kurz verrühren und anbraten. Fertig!

Dazu Feldsalat mit Leinsamen: 200 g Feldsalat, 4 Tomaten, 1 wenig Rucola – waschen und die Tomaten zerkleinern. Alles dann in eine Schüssel geben. Soße aus Leinöl und Zitronensaft mit Salz und Pfeffer zubereiten. Zum Schluss Leinsamen über den Salat streuen.

Viel Spaß beim Nachkochen!

ID-100208021

Imagenachweis:

Image courtesy of amenic181 / FreeDigitalPhotos.net

http://www.freedigitalphotos.net/images/vegetables-photo-p208021„>http://www.freedigitalphotos.net/images/vegetables-photo-p208021

Share Button

Über Mirtill Obst

Ich bin Ernährungsberaterin und Entspannungstrainerin aus Leidenschaft. Ich blogge über gesunde Ernährung und gebe Entspannungstipps. Ich möchte mein Wissen an all diejenigen weitergeben, die an Ihrer Ernährungs-und Lebensweise etwas ändern möchten. Ich hoffe wir sehen uns online! Ich freue mich, wenn Sie meinen Newsletter abonnieren oder mir auf Facebook, Twitter, YouTube, LinkedIn, Xing, Instagram oder Google+ folgen. www.nahrungskompass.de und www.smoothietime.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>